Transmitter NH3-20-IS

Transmitter zur Leckageüberwachung von Ammoniak in Wasser, Wasser-/ Glykol, Sole u. a. Flüssigmedien bestehend aus ionenselektiver Elektrode und Messwertumformer ET-F. Im ET-F sind Messwertanzeige und Ausgänge für Alarm- und Störungsmeldungen integriert.

 

Funktionsmerkmale

  • Messgrösse: Ammoniak (NH3) in Wasser, Wasser-/Glykol, Sole u. a. Flüssigmedien.
  • Messbereich: 0 bis 20 ppm
  • Messprinzip: Ionenselektive Elektrode
  • Einbauvarianten:  
    - Rohrleitungen mit Messadapter (Standarddruckbereich: 0,5 bis 6,0 bar, höhere Drücke auf Anfrage)
    - Offene Becken und Kanäle mit Eintaucharmatur (drucklos)
  • Anzeige:  
    - 8-stelliges Display zur Messwert- und Meldungsanzeig
    - 3 LEDs für Betrieb (grün), Alarm (rot), Störung (gelb)
  • Ausgänge: 2 potentialfreie Kontakte 24 V / 200 mA (Alarm, Störung)
  • Zusatzfunktionen:
    - Eingaben und Justierung mittels 4 Tastern am Messwertumformer
    - Digitale Schnittstelle RS 485 (Option)
  • Bauformen:
    - Umformer ET-F auf Messadapter bzw. Eintaucharmatur aufgesetzt
    - Abgesetzter Umformer ET-F (bis zu 3 m)
  • Einsatztemperatur:
    - Umformer ET-F: -20 °C bis +55 °C
    - Ionenselektive Elektrode: -5 °C bis +50 °C
    - Hinweis: Im Einbauraum der Elektrode muss der Bereich -5 °C bis +50 °C eingehalten werden. Aufgrund der Entkopplung zwischen Einbauraum der Elektrode im Messadapter und zu überwachendem Medium kann die Temperatur der Sole im Leitungssystem der Kälteanlage auch außerhalb dieses Bereiches liegen.
  • Temperaturbereich der Medien: 
    - Verwendung des Messadapter: Bei üblichen Einbaubedingungen ist eine Messung bis etwa zu Medientemperaturen von etwa -20 °C möglich. Bei noch tieferen Temperaturen oder Teperaturen
    über 50 °C sind ergänzende Maßnahmen, wie z.B. die Temperaturausgleichstrecke (Art.-Nr. 291050), erforderlich. Vorherige Abstimmung mit ExTox empfohlen.
    - Eintaucharmatur: -5 °C bis +50 °C

 


Downloads


Hier können Sie sich detaillierte Informationen zu unseren Produkten, Anwendungen und Systemen herunterladen.

Nach Oben